Köln – 30.09.2015

Der 7. Treffpunkt E-Commerce fand am 30. September 2015 in Köln statt. Dieses Mal stand das Networking Event des Händlerbundes ganz im Zeichen der Verknüpfung von stationärem und Online-Handel. Die Eröffnung der Veranstaltung erfolgte durch Henrik Steffen, Geschäftsführer der Firma top concepts. In seiner Keynote gab er einen Einblick in die Vernetzung von Online- und Offline-Kanälen am Beispiel ausgewählter B2C- und B2B-Shops.

Im Anschluss drehte sich im Vortrag von Falko Rotter von EXOR PRO alles um den Bereich Logistik als Erfolgsfaktor für den Local Commerce und E-Commerce. Diana Hannig von der SALT Solutions GmbH konzentrierte sich in ihrem Referat auf die Chancen und Herausforderungen des B2B E-Commerce für den Handel.

Die Veranstaltungsräume der „Alten Versteigerungshalle“ im Herzen Kölns boten den idealen Rahmen für einen regen Austausch der Teilnehmer. Im Anschluss an die Vorträge kamen sowohl Händler als auch Dienstleister und Experten der E-Commerce Branche bei einem opulenten Buffet zusammen, um die neugewonnenen Eindrücke zum Thema Multichannel Revue passieren zu lassen.


Vielen Dank an die Sponsoren des Treffpunktes E-Commerce in Köln:

Bar:

Xovi

Gold:

top concepts

Silber:

ExorPRO buergel

Salt Solutions

Bronze:

top concepts overheat


Bilder Rückblick Köln - 30.09.2015